Doris Kühnrich

Süße Melanzani mit Knoblauch

Melanzani, Knoblauch

Dieses Gericht kann bis zu 2 Tagen im Voraus zubereitet und im Kühlschrank aufbewahrt werden. Es passt hervorragend zu Gegrillten, schmeckt aber auch einfach mit Weißbrot. Bei Zimmertemperatur servieren.

Zutaten für 2 Personen:

– 1 mittelgroße Melanzani
– 100 g Shii-Take Pilze
– 100 g Paradeiser
– 3 EL Öl
– 2 Zehen Knoblauch
– 3 TL Honig oder Agavensirup
– 3 TL Sojasoße
– 3 TL Apfelessig
– ½ TL Kräuter der Provence

Zubereitung:

Melanzani und Paradeiser in Würfel schneiden (ca. 1 cm), Pilze vierteln, das Gemüse in 2 EL Öl bei starker Hitze 5 Min. unter Rühren in einer Pfanne braten, bis das Gemüse schön gebräunt und das Öl aufgesogen ist, dann das Gemüse in eine Schüssel umfüllen. Restliches Öl in der Pfanne erhitzen und den Knoblauch anbraten. Honig bzw. Agavensirup, Sojasauce und Essig zugeben und unter Rühren aufkochen lassen. Das Gemüse zurück in die Pfanne geben und 3 Min. köcheln lassen, bis es die Sauce aufgenommen haben. Zum Schluss die Kräuter dazugeben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*