Doris Kühnrich

Rotwein-Schalotten-Butter

Schalotten, Butter

Die Rotwein-Schalotten-Butter ist eine ausgefallene Alternative zur Kräuterbutter. Die Butter kann man auch super einfrieren und bei passender Gelegenheit einfach wieder auftauen. Passt bestens zur Grillparty oder als Brotaufstrich.

Zutaten:

– 100 g Schalotten
– 250 ml Rotwein
– 250 g weiche Butter
– 1,5 TL Gemüsebrühe-Pulver
– 1 TL Zitronensaft
– Salz
– Pfeffer
– 1 Bund Petersilie

Zubereitung:

Die Schalotten fein hacken und mit dem Rotwein einkochen und abkühlen lassen. Darin die Butter mit dem Schneebesen glatt rühren und mit dem Gemüsebrühe-Pulver, Zitronensaft sowie je einer Prise Salz und Pfeffer würzen.

1 Bund frische Petersilie waschen, die Blätter abzupfen, hacken und unter die Buttermasse mengen. Mithilfe eines Bogens Backpapier zur Rolle formen, kühlstellen und zum Anrichten in Scheiben schneiden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*