Doris Kühnrich

Fisolen mit Paradeisern und Balsamico

Fisolen, Paradeiser, Balsamico

Die Fisolen mit Paradeiser kann man als Vorspeise servieren, oder als Beilage zu Lamm oder Rindfleisch

Zutaten für 4 Portionen:

– 500 g Fisolen
– 1 Zwiebel
– 2 Knoblauchzehen
– 6 EL Olivenöl
– ½ TL Thymian gerebelt
– 3 Paradeiser
– Pfeffer
– 3 EL Balsamico Essig
– 150 g Feta

Zubereitung:

Die Fisolen waschen, putzen und in etwa 4 cm lange Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 2 min. blanchieren und gründlich abtropfen lassen.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Das Olivenöl in einer tiefen Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anschwitzen. Knoblauch dazugeben und ganz kurz mitrösten. Die Fisolen und den Thymian dazugeben, leicht salzen und im geschlossenen Topf 10-12 min. bissfest garen, dabei ab und zu umrühren.
Inzwischen die Paradeiser und den Feta klein würfelig schneiden. Wenn die Fisolen gar sind, die Paradeiserwürfel und den Feta dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Balsamico abschmecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*