Doris Kühnrich

Eiweiß-Brot

 

Zutaten:

– 130 g Sonnenblumenkerne
– 90 g Leinsamen geschrotet
– 65 g Walnüsse gehackt
– 145 g Haferflocken
– 2 EL Hanfsamen
– 4 EL Flohsamen geschrotet
– 1 TL Brotgewürz gemahlen
– 1 TL Salz
– 1 EL Agavensirup
– 3 EL kaltgepresstes Öl
– 350 ml Wasser

Zubereitung:

Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel verrühren, den Agavendicksaft, das Öl und das Wasser zugeben und alles miteinander verrühren, bis ein dickflüssiger Teig entstanden ist. Den Teig in eine gefettete Kastenform geben und mind. 2 Stunden, besser über Nacht bei Zimmertemperatur stehen lassen.

Den Ofen auf 175 Grad vorheizen und das Brot zunächst für 20 Minuten backen. Das Brot aus der Kastenform nehmen und mit der Oberseite nach unten direkt auf das Ofengitter legen. Das Brot weitere 30 bis 40 Minuten backen. Das Brot ist fertig, wenn es beim darauf Klopfen hohl klingt.

Vor dem Schneiden unbedingt vollständig abkühlen lassen. Luftdicht verpackt hält das Brot bis zu fünf Tage.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*